Abrechnung

Die entstehenden Kosten werden direkt mit den Trainern und Supervisoren abgerechnet. Die Rechnungstellung erfolgt nach jedem Workshop durch den jeweiligen Trainer, bzgl. der Supervisionen nach jeder abgeschlossenen Supervision, spätestens 1 Woche nach Abschlussdes dritten Workshops auch unabhängig vom Abschluss der Supervision.

Werden die Gespräche nicht innerhalb der ersten 3 Monate nach Abschluss des 3. Workshops eingereicht, erlischt die
Verpflichtung der Supervisoren, die Supervisionen noch durchzuführen.