CRA-Kongress 2018 - 2. Programmtag

Wert und Unwert des Süchtigen
Zur Bedeutung des Geldes bei der Steuerung menschlichen Verhaltens

9.00 Uhr | Martin Reker, Bielefeld
»Wie leitet das Geld therapeutisches Handeln: Ein selbstkritischer Blick auf institutionelle Entscheidungen im Suchtbereich«

9.45 Uhr | Peter Franke, Bielefeld
»Evidenzbasiertes Handeln in der Eingliederungshilfe: Voraussetzungen wirtschaftlichen Arbeitens mit suchtkranken Klienten nach dem neuen BTHG«

10.30 Uhr | Pause

11.00 Uhr | Andreas Schweikert, Münstereifel
»Suchtbehandlung für Menschen in exponierter gesellschaftlicher Situation: Einführung in die Arbeit in einer privaten Suchtklinik«

11.45 Uhr | Stefan Kliesch, Oldenburg
»Zur Wertschätzung suchtkranker Menschen in historischer Perspektive vom Kaiserreich bis in unsere Tage«

13.00 Uhr | Tagungsende mit Imbiss