Vortrag: 09.30 Uhr | Thomas Reuter (Görlitz)


»Ideengeschichte der Sucht – früher und heute und immer wieder«

Der Vortrag identifiziert Alkohol zunächst als kultur-amthropologische Konstante des homo europäiensis. Die ambivalente Einstellung zu ihm in der europäischen Kulturgeschichte wird verdeutlicht.

Im 2.Teil wird auf anthropologisch-phänomenologischer Basis Sucht als Freiheitsverlust interpretiert im Sinne einer Willensstörung.

Aktuelle Therapieansätze und mögliche Entwicklungen werden adressiert.

Dr. med. Thomas Reuster
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Städtisches Klinikum Görlitz

Girbigsdorfer Straße 1 - 3
02828 Görlitz

Tel.: 0 35 81 - 37-0
E-Mail an Thomas Reuster