Die CRA-Symposien 2014 in Bensheim am 20. März 2014

Liebe Teilnehmerinnen, liebe Teilnehmer,
liebe Besucherinnen, liebe Besucher,

auch für den 4. CRA-Kongress in Bensheim haben wir wieder ein Paket von verschiedenen Themen für Sie zusammensgestellt.

Insgesamt können sechs Workshops, mit einigen der profiliertesten Suchttherapeuten als Referenten, besucht werden.

  • I: Nina Beckmann (Bielefeld)
    »Einführung in den Community Reinforcement Approach«
  • II: Ulrich Kemper (Gütersloh)
    »Einführung in den CRAFT-Ansatz«
  • III: Gundra Simon, Jochen Bickel (Heppenheim)
    »CRA im Jobcenter«
  • IV: Franz Thurmaier (München)
    »Einführung in das Partnerschaftstraining«
  • V: Roswitha Stender, Erwin Wieskus-Friedemann (Gütersloh) »Kooperationsmodelle von Jugend- und Suchthilfe«
  • VI: Margarete Kloss-Lutterjohann, Michael Klein (Köln)
    »Hilfe für Männer mit Gewalt- und Alkoholproblemen nach dem TAVIM-Manual«