CRA-Kongress - 2. Programmtag

09.00 Uhr | Joachim Körkel (Nürnberg)
»Sobriety Sampling (Abstinenzkonto), kontrollierter Konsum oder warum man niemals nie sagen sollte: Zur Philosophie befristeter Abstinenz- und Konsumabsprachen« - mehr >>

09.45 Uhr | Stephanie Kunz (Bielefeld)
»Warum Antabus für interdisziplinäre psychosoziale Therapiekonzepte mit Alkoholpatienten eine unentbehrliche Option ist« - mehr >>

11.00 Uhr | Hendrik G. Roozen (NL) (Delft)
»Nemexin und der Community Reinforcement Approach: Medikamentöser Schutzraum für Drogenpatienten auf der Suche nach sinnstiftenden Erfahrungen« - mehr >>

11.45 Uhr | Johannes Schönthal (Tübingen)
»Community Reinforcement Approach und Außenorientierung unter
stationären Bedingungen: Eine zeitgemäße Herausforderung« - mehr >>

12.15 Uhr | Heinrich Kunze (Kassel)
»Schlussbetrachtung: Zum Stellenwert des Community Reinforcement Approach als Perspektive der deutschen Suchthilfe« - mehr >>

13.00 Uhr | Tagungsende