Suchtkranke Straftäter

Suchtkranke Straftäter gehören zu den schwierigsten Klienten in der Suchtkrankenversorgung. Bevorstehende Gerichtsverfahren und Zukunftsplanung vor Haftentlassung sind Situationen, in denen man Suchtkranke Straftäter häufig erreichen kann.

Der Community Reinforcement Approach führt daher automatisch an die Schnittstellen vor der Verhandlung und nach der Haft, die aber nur nutzbar sind, wenn Suchthilfe, Psychiatrie und Justiz eng zusammenarbeiten.

Sie finden hier zahlreiche Hinweise für Ihre Arbeit mit suchtmittelabhängigen Menschen.